Aktuell Jubiläum Portrait Pfarreileben Sakramente Gruppen Örtlichkeiten Kirchgemeinde Kontakte
Portrait
Geschichte der Pfarrei Kirchenpatron Nachbarn/Seelsorgeverband Pastoralraum Gösgen Fotogalerie Filmportrait
  
Portrait

Wir freuen uns, wenn Sie sich Zeit nehmen um ein wenig bei uns zu verweilen. Auf unserer Homepage finden Sie nebst aktuellen Informationen auch viel Wissenswertes über die Pfarrei und die Kirchgemeinde Niedergösgen.

Die Pfarrei Niedergösgen ist vergleichsweise noch relativ jung. Erst im Jahr 1838 wurde sie durch Loslösung von der Mutterpfarrei Stüsslingen errichtet. Da bereits die alte Schlosskapelle (erste Pfarrkirche) dem hl. Antonius geweiht war, wurde dieser zum Patron unserer Pfarrei. Während die Zeit um die Wende zwischen dem 19. und 20. Jahrhundet durch den Kulturkampf (Gründung der Christkatholischen Kirche) geprägt war, pflegt die Pfarrei heute mit den anderen Konfessionen und Religionen ein offenes und freundschaftliches Verhältnis.

Ganz unterschiedliche Gruppen und Vereine prägen heute das Leben in der Pfarrei und laden Interessierte ein, sich aktiv am Gemeindeleben zu beteiligen. Gerade durch diese Gruppen und Vereine und deren Mitglieder hat die Pfarrei attraktive Angebote und ist lebendig. Zudem engagieren sich weit über 100 Personen ehrenamtlich in verschiedensten Funktionen für die Pfarrei.

Die Pfarreien leben aber nicht nur von und für sich selber; sie sind je länger je mehr mit anderen Pfarreien vernetzt. Seit 1988 ist unsere Pfarrei in einen Seelsorgeverband mit der Pfarrei Obergösgen eingebunden. Heute gehört Niedergösgen zusammen mit Obergösgen und Winznau zum Seelsorgeverband Aare. Am Christkönigsfest 2009 hat unser Bischof zudem dem Richtplan für die neuen Pastoralräume zugestimmt. Danach wird unsere Pfarrei zuammen mit den Pfarreien Erlinsbach, Lostorf, Obergösgen, Stüsslingen-Rohr und Winznau einen Pastoralraum bilden.